Hinweise zum leichteren Verständnis

Die folgenden Hinweise sollen einen kurzen Leitfaden zum leichteren Verständnis der jährlichen Betriebskosten-Abrechnung darstellen. Sie erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Dieser Leitfaden wurde auf Grund häufig gestellter Fragen durch unsere Mitglieder und Mieter erstellt.

Laut BGB ist der Vermieter verpflichtet, die Betriebskosten-Abrechnung spätestens 12 Monate nach Ablauf des Abrechnungsjahres zu erstellen. Die WoGe-Süd eG ist bemüht, die Abrechnung vorfristig im Monat Oktober zuzustellen.

Für die Abrechnung der verbrauchsabhängigen Betriebskosten (Heizung, Warmwasser, Wasser und Abwasser) hat die WoGe-Süd eG zwei Abrechnungsunternehmen vertraglich gebunden. Zukünftig ist geplant, die Abrechnungen nur noch von einem Unternehmen durchführen zu lassen.

Die Ermittlung und die Darstellung der Gesamtkosten erfolgt je Wirtschaftseinheit (in der Regel ist dies ein Wohnhaus).